ab 1999

1996 - 2001

9. März 2003

2006

2008 - 2014

2007 - 2010

2009

 

Selbständigkeit (Inhaberin des Tanzstudios HOT SOCKS, Brannenburg und Inhaberin des
Gyrotonic-Studios PERPETUUM MOBILE Brannenburg)

Osteopathie-Ausbildung am Deutschen Osteopathie Kolleg (Fraueninsel / Rohrdorf)

Geburt meiner Tochter

Vorstellung der Osteopathischen Forschungsarbeit "Der Einfluß der Osteopathie
auf den Blut-pH-Wert des Menschen" und Erhalt des Zusatztitels D.O.

Mitglied der Forschungskommision des DOK

Assistenz in DOK-Kursen bei Philippe Druelle D.O. und Paul Evans D.O.

Erlangung der Heilpraktiker-Erlaubnis

Postgraduierten-Kurse am DOK:

Christine Michel-Schweitzer D.O. - Osteopathie im kleinen Becken (Gynäkologie)

Renzo Molinari D.O. - Obstetrik (osteopathische Geburtsvorbereitung)
Viola Fryman D.O. - Die Rolle der Arterie ist absolut / Osteopathie bei Kindern
Bernard Darrailans D.O. - Somatoemotionaler Release
Philippe Druelle D.O. / Genevieve Forget D.O. - Endocraniale Spasmen 1 - 4
Gerald Lamb D.O. - Specific Adjusting Technique
Philippe Druelle D.O. - Behandlung von Schmerzpatienten
Jean-Pierre Barral D.O. - Ein neuer Gelenkapproach
Dr Jaap v.d. Wal - Phänomenologische Embryologie als Grundlage zu einer holistischen
                              und spirituellen Menschenkunde
Julie Robertson D.O. - Neuropädriatrie

Bruno Ducoux D.O. - Das Leben modelliert den Menschen vom Herzen ausgehend

Dr. prof. Karlheinz Künzel - Anatomiekurs Faszien (Anatomisches Institut Innsbruck)

Benoit Champagne D.O. - Darm-Hirn-Achse in der Osteopathie 

François Laurent D.O. - Das Embryokinese-Konzept

Ausbildung zur Staatl. gepr. Gymnastiklehrerin an der Kleine-Nestler-Schule München (TU)

Freiberufliche Tätigkeit in der Tanzpädagogik und in der Sporttherapie

Ausbildung zum Gyrotonic (TM) und Gyrokinesis (TM) Instructor (Gyrotonic Expansion System TM)

Bewegungstherapeutin in der Alphaklinik (später ATOS-Klinik),
Wirbelsäulenchirurgie am Effnerplatz München

1990 - 1993

ab 1993

1996 und 1999

1995 - 1998

Biographie

1990 – 1993 Ausbildung zur Staatl. gepr. Gymnastiklehrerin an der Kleine-Nestler-Schule München (TU)
 

ab 1993 Freiberufliche Tätigkeit in der Tanzpädagogik und in der Sporttherapie
 

1996 und 1999  Ausbildung zum Gyrotonic (TM) und Gyrokinesis (TM) Instructor (Gyrotonic Expansion System TM)
 

1995 – 1998 Bewegungstherapeutin in der Alphaklinik (später ATOS-Klinik), Wirbelsäulenchirurgie am Effnerplatz München
 

ab 1999 Selbständigkeit (Inhaberin des Tanzstudios HOT SOCKS, Brannenburg und Inhaberin des Gyrotonic-Studios PERPETUUM MOBILE Brannenburg)
 

1996 - 2001 Osteopathie-Ausbildung am Deutschen Osteopathie Kolleg (Fraueninsel / Rohrdorf)
 

9. März 2003 Geburt unserer Tochter
 

2006 Vorstellung der Osteopathischen Forschungsarbeit "Der Einfluß der Osteopathie
auf den Blut-pH-Wert des Menschen" und Erhalt des Zusatztitels D.O.

 

2008 - 2014 Mitglied der Forschungskommision des DOK
 

2007 - 2010 Assistenz in DOK-Kursen bei Philippe Druelle D.O. und Paul Evans D.O.
 

2009 Erlangung der Heilpraktiker-Erlaubnis

 

Postgraduierten-Kurse am DOK:
 

Christine Michel-Schweitzer D.O. - Osteopathie im kleinen Becken (Gynäkologie)

Renzo Molinari D.O. - Obstetrik (osteopathische Geburtsvorbereitung)

Viola Fryman D.O. - Die Rolle der Arterie ist absolut / Osteopathie bei Kindern

Bernard Darrailans D.O. - Somatoemotionaler Release

Philippe Druelle D.O. / Genevieve Forget D.O. - Endocraniale Spasmen 1 - 4

Gerald Lamb D.O. - Specific Adjusting Technique

Philippe Druelle D.O. - Behandlung von Schmerzpatienten

Jean-Pierre Barral D.O. - Ein neuer Gelenkapproach

Dr Jaap v.d. Wal - Phänomenologische Embryologie als Grundlage einer holistischen und spirituellen Menschenkunde

Julie Robertson D.O. – Neuropädriatrie

Bruno Ducoux D.O. - Das Leben modelliert den Menschen vom Herzen ausgehend

Dr. prof. Karlheinz Künzel - Anatomiekurs Faszien (Anatomisches Institut Innsbruck)